Home Zuhause | Rückzug | Glaube | Tragödie | Gewächshaus | Mythos | Abschied
Bilderwelten Mythos |Konrad Adenauer|

Spurensuche. Was bewirkt der subjektive Blick auf die Dinge im Bewußtsein des Betrachters?

Da sind die Machtwerkzeuge im Arbeitszimmer des |Schlauen Fuchses|, des meist präzise wie ein Uhrwerk funktionierenden |Pragmatikers|. Oder Wegmarken, die der |Alte aus Rhöndorf|, ein |Großer Weichensteller| im kapitalistischen Nachkriegsdeutschland, in der sterngeschmückten Karosse fast täglich passierte.

Spuren, die Erinnerungsbilder hervorrufen, tradierte Verweise auf die Leistungen des |Gründungspatriarchen| und |Kanzlerdemokraten|.
Darunter übermächtige Bilder, die Emotionen wecken. Das Ende einer menschenverschlingenden Erbfeindschaft! Der |Große Europäer|! Die Rückkehr der Kriegsgefangenen! Der |Aufrechte Katholik|, im moralischen Vakuum Orientierung, Sicherheit, Absolution und Wohlstand verheißend. Wir sind wieder wer!

weiter

 
Textwelten
Informationen
Widmung
Impressum